Allgemeine Bedingungen für die Erbringung von Dienstleistungen

 

I: Umfang der Allgemeinen Servicebedingungen

Die Gesellschaft NET REVIEWS stellt Ihnen als Inhaberin der Domäne www.avis-verifies.com  ihre Allgemeinen Servicebedingungen vor.

NET REVIEWS handelt als vertrauensvolle dritte Partei, um einerseits Kunden die Installation der Lösung Echte Bewertungen zu ermöglichen, mit der überprüfte Kundenbewertungen in Zusammenhang mit einer Kauferfahrung gesammelt und veröffentlicht werden können, und andererseits auch um sicherzustellen, dass die gesammelten Inhalte gemäß dem französischen Recht veröffentlicht, abgelehnt oder gelöscht werden (Moderationsrolle).

NET REVIEWS sorgt also für die Zuverlässigkeit der veröffentlichten Bewertungen.

In diesem Zusammenhang und in Einklang mit dem geltenden Recht möchten wir unsere Kunden über die Bedingungen zur Nutzung unserer Services oder unserer Webseite informieren.

 

II: Inhaltsverzeichnis der Allgemeinen Servicebedingungen

1. Begriffsbestimmungen

2. Vertragsgegenstand

3. Inkrafttreten und Dauer des Vertrages

4. Dienstleistungen von Echte Bewertungen 

4.1. Installation der Lösung

4.2.Bereitstellung der Lösung

4.3. Bereitstellung von Widgets

4.4. Bereitstellung des Zertifikats von Echte Bewertungen

4.5. Moderation

4.6. Statistiken

 

5. Finanzielle Voraussetzungen

5.1. Tarife

5.2. Probezeit

 

6. Verpflichtungen, Verantwortlichkeiten und Verbindlichkeiten von Echte Bewertungen

6.1. Bereitstellung und Betrieb der Lösung

6.2. Sammelprozess

6.3. Identifikationsprozess des Bewertungsverfasser

6.4. Inhalt und Überwachung gesammelter Bewertungen und Kommentare

6.5. Ausschlüsse und Haftungsbeschränkungen

6.6. Moderationsvorgang

6.7. Bearbeitung und Änderung

6.8. : Veröffentlichungs- und Vervielfältigungskriterien

 

7. Verpflichtungen des Kunden.

7.1. Annahme von Bewertungen

7.2. Sicherheit von Benutzername und Passwort

7.3. Zugang zur Seite des Kunden

7.4. Mitwirkungspflicht

7.5. Sperrung oder Löschung des persönlichen Kontos

7.6. Zahlungsverzug

7.7. Einhaltung der Verbraucherqualität

 

8. Geistiges Eigentum

8.1. Rechte von Echte Bewertungen

8.2. Nutzungsbedingungen der Lösung und Verbote

 

9. Behandlung von personenbezogenen Daten

9.1 Verarbeitung personenbezogener Daten der Verbraucher

9.2 Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden

 

10. Beschwerde - Informationsanfrage

 

11. Geltendes Recht und Gerichtsstand

 

 

 

III: Inhalt der Allgemeinen Servicebedingungen

1. Begriffsbestimmungen

Im Rahmen der vorliegenden Allgemeinen Servicebedingungen sind die folgenden Ausdrücke so zu verstehen, wie sie definiert sind.

Personenbezogene Daten: Sämtliche Informationen zu einer physischen Person, die dadurch identifiziert werden könnte, sei es direkt oder indirekt, namentlich aufgrund einer Kennung wie Name, Identifikationsnummer, geografische Daten, Online-Kennung oder aufgrund einer oder mehrerer spezifischer Elemente, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind.

Formular: Internetseite, die der Verbraucher durch Klick auf den Hyperlink aufrufen kann, den er per E-Mail oder SMS nach jeder Bestellung erhält, und die der Verbraucher ausfüllen kann, um eine Kundenbewertung abzugeben.


Echte-Bewertungen : Net Reviews SAS, eine vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit beschränkter Haftung und beim RCS Marseille unter der Nummer 750 882 375 eingetragen, ist ein Anbieter von IT-Lösungen zur Erfassung von Kundenbewertungen

Produktbewertung : Bewertung, Kommentar und Bewertung der Qualität eines auf einer e-Commerce Seite erworbenen Produkts durch den Internetnutzer

Seitenbewertung : Bewertung, Kommentar und Bewertung der e-Commerce Services auf einer entsprechenden Seite durch den Internetnutzer

Back Office : Für Kunden reservierte Web-Schnittstelle, um auf verschiedene von Echte-Bewertungen entwickelte Funktionen für die Implementierung der Lösung zuzugreifen (einschließlich Mitteilungen von Benutzern empfangen, auf Bewertungen antworten, Zugang zu Statistiken). Der Kunde muss sich dafür mittels eines Benutzernamens (URL der Website) und eines von Ihm gewählten Passworts in den persönlichen "Kundenbereich" einloggen, welcher nach seiner Registrierung erstellt wurde

Nutzerdatenbank : persönliche Daten und Informationen über Internetnutzer, die eine Bestellung über die e-Commerce Website ausgeführt haben, welche als Teil der Implementierung unseres Produkts für die Zwecke der Verwaltung des e-Commerce Service sowie der Marktentwicklung des Kunden gesammelt werden

Adwords Kampagne : Google Suchmaschinen-Werbung, welche Werbeannoncen oder Bannerwerbung basierend auf den verwendeten Suchwörtern oder auf dem persönlichen Nutzerverhalten des Internetnutzers anzeigt

Zertifikat Echte-Bewertungen : individuelle von Google indizierte Website für jeden Kunden, auf welcher die Gesamtheit der mittels unserer Lösung ermittelten Kundenbewertungen angezeigt wird. Diese Website ist durch Klicken auf auf das Widget oder auf den für diese Website von der Google-Suche erfassten Link zugänglich

Kunden : natürliche oder juristische Person, die die Dienste von Echte-Bewertungen in Anspruch nimmt, um Bewertungen der Kunden bzgl. eines e-Commerce Service, eines gekauften Produkts, einer Nutzerfahrung oder jeglicher anderer Aktion zu erhalten, welche sich für eine Kundenbewertung eignet

Persönliche Daten : Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes vom 6. Januar 1978 (geändert durch das Dekret vom 4. November 1991 und durch das Gesetz vom 6. August 2004 zur Umsetzung der Richtlinie 95/46/EG), welche es erlauben, eine natürliche Person direkt oder indirekt zu identifizieren

Leistungspaket : kostenpflichtiges Angebot, vorgeschlagen von Echte-Bewertungen und vom Kunden ausgewählt, welches sich nach dem Volumen der monatlich mit Hilfe unseres Produkts verwalteten Bestellungen richtet

Internet : Zusammenspiel von miteinander verbundenen Computer-Netzwerken und vernetzter Telekommunikation globaler Dimension, welches mittels Servern Internetnutzern Zugang zu Inhalten ermöglicht

Produkt : gewerblich Verkaufte Ware oder Dienstleistung

e-Commerce Service : Anbieten von Waren oder Dienstleistungen aus der Ferne über das Internet, gratis oder kostenpflichtig

Lösung : Dienstleistungen und Software-Lösungen, welche es ermöglichen, Bewertungen von Kunden, welche ein Produkt über eine Website bezogen haben, zu erzeugen, zu verwalten, deren Glaubwürdigkeit zu überprüfen und zu veröffentlichen

Widgets : von Echte-Bewertungen erzeugtes Symbol, welches die von den Kunden zugewiesene Gesamtnote basierend auf der Gesamtheit Ihrer Bewertungen anzeigt

Verbraucher: physische Person, deren Handlung nicht ihrer Geschäftstätigkeit, ihrer industriellen Tätigkeit, ihrem Gewerbe oder ihrem freien Beruf dient.



2. Vertragsgegenstand

Die vereinfachte Aktiengesellschaft (nach französischem Recht) Net Reviews (nachfolgend „Echte Bewertungen“ genannt) ist eine französische Gesellschaft, deren Geschäftstätigkeit in Computerprogrammierung besteht. Echte Bewertungen hat eine neuartige Lösung entwickelt, die es ermöglicht, die Bewertungen der Verbraucher für jeden Kunden zu sammeln, die kostenpflichtige oder kostenlose Produkte anbieten, und so deren Sichtbarkeit und Bewertung im Internet zu verstärken.

Echte Bewertungen schlägt zu diesem Zweck verschiedene, die Bedürfnisse ihrer Kunden berücksichtigende Angebote vor.

Der vorliegende Vertrag hat das Ziel, eine Lösung zur Sammlung und der Anzeige von Verbraucherbewertungen zu liefern und im Folgenden die Bedingungen festzulegen.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können durch besondere Geschäftsbedingungen ergänzt werden, die in der Bestellung, dem Vertrag oder allgemeiner jedem anderen Dokument, das die Übereinstimmung der Parteien erstellt, aufgeführt sind. Sie bilden mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein unteilbares Ganzes. Die besonderen Geschäftsbedingungen haben gegenüber allen gegenteiligen  Klauseln oder Anforderungen, die sich aus den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben können, Vorrang.

 

3. Inkrafttreten und Dauer des Vertrages

Um von der Lösung zu profitieren muss der Kunde ein Anmeldeformular ausfüllen, das sich im Internet auf der Website http://www.echte-bewertungen.com/ befindet.  Damit seine Anmeldung wirksam ist muss er alle angeforderten Angaben machen, diese müssen aufrichtig und richtig sein. Jede Änderung der mitgeteilten Daten muss umgehend an Echte Bewertungen weitergegeben werden.

Durch seine Anmeldung bestätigt der Kunde, die vorliegenden Allgemeinen Servicebedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und sie vollumfänglich und ohne Vorbehalte zu akzeptieren. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die Anmeldung die vollumfängliche Annahme dieser Bedingungen mit sich bringt und seine Vertragsbeziehung mit Echte Bewertungen beginnen kann.

Echte Bewertungen bietet verschiedene Tarife an, je nach Anzahl der monatlich bearbeiteten Bestellungen. Es ist Sache des Kunden, Echte Bewertungen über die Anzahl der Bestellungen und deren durchschnittliche Preise zu informieren, damit Echte Bewertungen den Kunden über die beste Variante für sein Geschäft beraten kann. Der Kunde bestätigt ausdrücklich, dass die definitive Auswahl und die Bestellung der Tarifvariante seine Sache ist und er die volle Verantwortung dafür trägt. Die Wahl und die Annahme des Angebotes obliegt letztlich dem Kunden und dessen vollständiger Verantwortlichkeit und dies erkennt er ausdrücklich an.

Die Serviceleistung von Net Reviews beginnt mit dem Installationsbeginn der Lösung Echte Bewertungen.

Das Angebot kann für eine unbefristete oder befristete Dauer abonniert werden.

Im ersten Fall kann es durch den Kunden jederzeit beendet werden, der dies an Echte Bewertungen durch Einschreibebrief mit Rückschein mitteilen muss.  Jeder von Echte Bewertungen für das abonnierte Angebot bis dahin eingezogener Betrag bleibt Eigentum von Echte Bewertungen.

Ab dem Versand der durch den Kunden adressierten Mitteilung wird Echte Bewertungen seine Dienstleistungen beenden und jegliche Abbuchung ab dem folgenden Monat abbrechen, wobei jeder begonnene Monat geschuldet bleibt.

Wenn der Vertrag für eine befristete Dauer abgeschlossen ist wird dies in der Bestellung genauer beschrieben. Er wird sich durch stillschweigende Verlängerung um dieselbe Dauer verlängern, außer bei Aufhebung durch die eine oder andere Partei per Einschreibebrief mit Rückschein mit einer Frist von 30 Kalendertagen.

Mangels durch die Parteien vereinbarte besondere Geschäftsbedingungen, die eine befristete Zeitspanne vorsehen, wird der Vertrag von unbefristeter Dauer sein.

In jedem Fall wird jede Partei die Möglichkeit haben, einseitig und jederzeit den Vertrag im Fall von schwerem Versäumnis der anderen Partei an irgendeiner ihrer Verpflichtungen, nach Versand einer fruchtlos gebliebenen Mahnung durch Einschreibebrief mit Rückschein zu kündigen.

Sie kann sich auch einseitig die vollberechtigte Kündigung des vorliegenden Vertrages geltend machen, ohne Berücksichtigung von Schadensersatz oder Zinsen, Strafgelder oder Verzugszinsen, die sie aufgrund des Vorliegenden beanspruchen könnte.

Der Vertrag kann im Übrigen, im Fall der Beendigung der Geschäftstätigkeit der einen oder der anderen Partei beendet werden, es obliegt der betroffenen Partei, dies der anderen durch Einschreibebrief mit Rückschein mitzuteilen.

 

4. Dienstleistungen von Echte Bewertungen 

4.1. Installation der Lösung

Die Lösung kann auf verschiedene Weisen installiert werden:

- Mittels der von Echte-Bewertungen entwickelten Module für die meisten e-Commerce Lösungen (Prestashop, Magento, Store Factory; Liste nicht vollständig)

- Mittels einer sehr ausgereiften Anwendung mit dem Namen "API", die eine nahtlose Integration der Lösung auf dem vom Kunden genutzten System ermöglicht.

Es fällt dem Kunden selbst zu, die Installation der Lösung vorzunehmen. Echte-Bewertungen bietet ihm Unterstützung an, um die Integration der Lösung zu erleichtern. Zu diesem Zweck stellen wir auf unserer Website ein erläuterndes Dokument zur Verfügung sowie unser technisches Team, um alle Fragen des Kunden zu beantworten und/oder per remote control Arbeitsschritte am Computer des Kunden selbst vorzunehmen, um die Installation des Moduls oder der API-Anwendung im System des Kunden vorzunehmen.

Der Kunde trägt in jedem Fall die alleinige und ausschließliche Verantwortung für jegliche Fehlfunktion der Anwendung, welche aus einer fehlerhaften Installation resultiert.

 

4.2.Bereitstellung der Lösung

Das Ziel der Dienstleistung von Echte Bewertungen ist es, ihre Lösung zur Verfügung zu stellen und deren Verwendung zu ermöglichen.

Die Lösung umfasst mehrere Funktionen und mit ihnen verbundene Dienstleistungen:

  • Das Sammeln von Kundenbewertungen in Bezug auf die Qualität der Produkte und/oder der Dienstleistungen
  • Die Verbreitung und das Anzeigen der Bewertungen durch die Partner (Google, Bing, andere kommerzielle Unternehmen)
  • Die Indexierung der Bescheinigung von Echte Bewertungen durch die Suchmaschinen,
  • Die Erstellung von Widgets und ihre Bereitstellung

Die Funktionsweise des Sammelns der Kundenbewertungen ist die folgende: jede durch den Verbraucher durchgeführte Bestellung veranlasst eine Aufforderung zur Bewertung, die an die durch den Kunden an Echte Bewertungen mitgeteilte E-Mail Adresse, geschickt wird.

Die durch die Lösung von Echte Bewertungen, sei es für die Kunden- oder Produktbewertung, gesammelten Bewertungen entsprechen einer Note in Form von Sternen, die von 1 bis 5 reichen und von einen Kommentar begleitet werden.

Alle Bewertungen und Kommentare werden im Backoffice des Kunden und den Servern von Echte Bewertungen gespeichert.

Echte Bewertungen hat außerdem eine Partnerschaft mit Google abgeschlossen.   Diese ermöglicht es die Bewertung des Kunden automatisch neben dem URL-Link seiner Website anzuzeigen, wenn der Kunde eine Adwords-Kampagne durchgeführt hat und eine durchschnittliche und minimale Note von 3,5 bis 5 hat.

Im Allgemein behält sich Echte Bewertungen die Möglichkeit vor, mit kommerziellen Unternehmungen, insbesondere mit Suchmaschinen wie Google oder Bing, Vereinbarungen zu treffen, um die Kundenbewertungen anzuzeigen oder auch ihre Bescheinigung Echte Bewertungen zu indexieren. Dies wird vom Kunden akzeptiert.

Der Kunde ist ausdrücklich darüber informiert, dass die Partner alleine die Einfügung seiner Bewertung mit den Sternen und der Anzahl der gesammelten Bewertungen entscheiden und kontrollieren. Es wird nur zu Informationszwecken präzisiert, dass sie mit einer Frist sichtbar sein werden, die durchschnittlich von 2 bis 4 Wochen reicht.   In keinem Fall kann Echte Bewertungen für die Bedingungen und die Fristen in Bezug auf die Anzeige der Kundenbewertungen durch seine Partner verantwortlich gemacht werden.

Echte Bewertungen kann nicht für eine mangelhafte oder fehlende Anzeige der Kundenbewertungen verantwortlich gemacht werden, denn die Partner haben ihre eigenen Regeln der Anzeige. Echte Bewertungen wird nur dazu angehalten, die korrekte Weitergabe der durch ihre Lösung gesammelten Bewertungen, Kommentare und Noten sicherzustellen.

Der Kunde hat auch die Möglichkeit, seine Kunden über präzise Themen zu befragen. Die Funktionsweise dieser Option ist mit der Funktionsweise der Bitte um Kunden- oder Produktbewertung identisch. Die an die Kunden gestellten zusätzlichen Fragen werden in die durch E-Mail versandten Bewertungsanfragen integriert.

Ab dem Versand der Bewertungsanfrage  verpflichtet sich Echte Bewertungen die Antworten zu sammeln und an den Kunden über ihren Backoffice Bereich zu kommunizieren.

 

4.3. Bereitstellung von Widgets

Echte Bewertungen stellt verschiedene Modelle von Widgets zur Verfügung, die auf allen Seiten der Website des Kunden dargestellt werden können, um seine Gesamtnote zu präsentieren und den durch einen Kunden zuletzt erhaltenen Kommentar in den Vordergrund zu stellen.  Das Widget wird die Marke Echte Bewertungen darstellen. Echte Bewertungen bietet zwei Widget-Arten an: fixierte und schwebende Widgets. Die fixierten Widgets müssen in die grafische Darstellung des Kunden integriert werden. Die schwebenden Widgets erfordern keine Änderung in der grafischen Darstellung.

Der Kunde ist selbst für die Wahl, Integration und Anzeige der Widgets verantwortlich. Echte Bewertungen übernimmt keine Verantwortung, falls die visuelle Darstellung des Widgets auf der Website des Kunden von der abweicht, die durch Echte Bewertungen erstellt und zur Verfügung gestellt wurde. Der Kunde darf auf keine Weise die grafische Darstellung und die Vorlage des Widgets von Echte Bewertungen ändern.

Falls der Kunde das durch Echte Bewertungen zur Verfügung gestellte Design des Widgets ändern möchte, wird Echte Bewertungen ihm einen URL-Link zukommen lassen, der es ihm ermöglicht, sein eigenes Widget zu erstellen und ihn in Echtzeit über die Anzahl seiner Kundenbewertungen und Durchschnittsnote zu informieren.

Bei Auflösung des Kontos oder Beendigung des Vertrags,  ist es dem Kunden strikte untersagt auf jegliche Art und Weise das Widget weiterhin zu verwenden. Jede schuldhafte Verwendung führt zum Recht der Einforderung einer Strafzahlung von 100 Euro pro Tag der nachgewiesenen Vertragsverletzung und pro Website (URL), ohne Berücksichtigung von Schadensersatzleistungen und Zinsen, die durch Echte Bewertungen als Ausgleich für jeden erlittenen Schaden gefordert werden.

 

4.4. Bereitstellung des Zertifikats von Echte Bewertungen

Echte Bewertungen stellt dem Kunden eine durch Suchmaschinen gekennzeichnete Website zur Verfügung, auf der sämtliche Internetnutzer die Kundenbewertungen, die weniger als ein Jahr alt sind, abfragen können.

Diese Seite kann auf Wunsch des Kunden nicht durch Suchmaschinen referenziert werden, wenn die gesammelten Kundenbewertungen ausschließlich in seinem Unternehmen intern genutzt werden.

 

4.5. Moderation

Der Kunde wird über das Sammeln und das Vorhandensein negativer Kundenbewertungen informiert.  Bewertungen werden als negativ eingestuft, falls sie mit 2 oder niedriger bewertet werden. Auf diese Beurteilungen kann einfach vom Backoffice des Kunden aus in der Rubrik "Beurteilungen während der Moderation" zugegriffen werden.

Der Kunde kann über sein Backoffice Verbraucher, die einen Kommentar und eine positive oder negative Note hinterlassen haben, kontaktieren und ihnen antworten. Die durch den Kunden abgegebene Antwort wird auf dem Zertifikat von Echte Bewertungen veröffentlicht.  Dem Verbraucher wird eine E-mail zugestellt, in der jede vom Kunden gesendete Nachricht steht.

Der Verbraucher kann auf die Mitteilung antworten, jedoch seine Note nicht ändern.  Der Kunde wird ebenso über die durch seine Verbraucher hinterlassenen Mitteilungen informiert. Dieser Austausch wird von den Internetnutzern einsehbar sein.

Die durch den Kunden abgegebene Antwort wird auf dem Zertifikat von Echte Bewertungen veröffentlicht. Die Note kann nicht geändert werden.

Der Austausch ist für die Internetnutzer einsehbar sein, es sei denn, der Kunde verbirgt von seinem Backoffice aus den Austausch dieser Konversationen.

Dieses Verfahren ermöglicht es dem Kunden, Erklärungen einzufordern, wenn ihm eine Benotung und/oder ein Kommentar ungerechtfertigt erscheinen und er gibt ihm ein Recht auf Gegendarstellung.

Nachfolgend wird der Moderationsprozess beschrieben.

Echte Bewertungen wird sich unter keinen Umständen in die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Verbraucher einmischen. Es obliegt dem Kunden, sämtliche Schwierigkeiten mit einem Verbraucher zu behandeln, die im Zusammenhang mit der Bewertungserfassung auftreten.

 

4.6. Statistiken


Der Kunde hat über sein persönliches Backoffice Zugriff auf von Echte-Bewertungen erstellten Statistiken und Auswertungen, beginnend mit den erfassten Bewertungen. 


5. Finanzielle Voraussetzungen

5.1. Tarife

Echte Bewertungen bietet verschiedene Preismodelle, abhängig von der Bestellmenge, der Anzahl der durch die Lösung zu bearbeitenden Bewertungen und des Durchschnittspreises der Bestellungen, an (für einen durchschnittlichen Bestellwert von über 300 Euro wird dem Bezugspreis ein Zuschlag hinzugefügt).  

Die Tarife sind auf der Website http://www.echte-bewertungen.com/ unter der Rubrik „Tarife“ aufgeführt.

Falls diese Menge überschritten wird, zahlt der Kunde pro zusätzlicher Bestellung einen Aufpreis, der je nach gewähltem Angebot und dem Durchschnittspreis der Bestellungen variiert. Dieser Zuschlag wird der ursprünglichen Kalkulation des Angebots hinzugefügt.

Die Bezahlung des Angebots und gegebenenfalls der Preis, in Bezug auf zusätzliche Mitteilungen, werden monatlich per Lastschrift durchgeführt.

Im Allgemeinen wird sich Echte Bewertungen ausschließlich auf die durch den Kunden gegebenen Informationen beziehen, um ihm eine Lösung anzubieten, die seinen Bedürfnissen entspricht. Diese werden nach Ermessen und unter der Verantwortung des Kunden kommuniziert, der allein seine Geschäftstätigkeit und dessen Bedürfnisse steuert und Echte Bewertungen wird sich nicht in die Geschäftstätigkeit seines Kunden einmischen. Echte Bewertungen kann nicht zur Rechenschaft gezogen werden, insbesondere für die unzureichende Beratung, falls sich die durch den Kunden abgegebenen Informationen als unrichtig oder unvollständig erweisen oder auch falls die Menge der tatsächlich bearbeiteten Bestellungen größer oder kleiner ist als geschätzt oder angegeben.

Das Angebot beinhaltet die Bereitstellung eines Dienstleistungspakets und erwägt eine feste und gesamte Vergütung als Gegenleistung, zahlbar an Echte Bewertungen, sobald mindestens eine dieser Dienstleistungen erbracht wurde.

Die Rechnung wird automatisch bei Abbuchung ausgelöst, wobei sie der Kunde über sein Backoffice nach Belieben herunterladen oder sie sich per E-mail zustellen lassen kann, indem er eine E-mail Adresse in seinem Backoffice hinterlegt.

Das Datum der ersten Abbuchung wird in den besonderen Geschäftsbedingungen festgelegt.

Echte Bewertungen akzeptiert keine Zahlungen per Scheck. Bei elektronischer Überweisung wird ein Zuschlag von 20 % des Preises erhoben.

Sämtliche durch das ausgewählte Angebot getätigte Zahlungen, werden durch Echte Bewertungen zurückbehalten.  Es kann keine prorata temporis Rückerstattung aufgrund der Beendigung des vorliegenden Vertrages und aus welchem Grund auch immer ersucht werden.

Falls der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt, hat Echte Bewertungen das Recht, den Zugang zu seinem persönlichen Konto einzustellen und seine Dienstleistungen zu beenden.

Falls der Kunde diesen Zahlungsausfall nicht begleicht, wird der vorliegende Vertrag aufgelöst und sein Konto unwiderruflich gelöscht. Darüberh

inaus kann Echte Bewertungen rechtliche Schritte einleiten, um etwaige Schadensersatzansprüche als Ausgleich für entstandene Schäden zu erheben.

 

5.2. Probezeit

Echte Bewertungen kann dem Kunden eine kostenlose Probezeit gewähren. In diesem Fall werden ihm die Bedingungen, insbesondere die Dauer der Probezeit, zum Zeitpunkt seiner Anmeldung schriftlich mitgeteilt.

Es wird daran erinnert, dass der Kunde die vorliegenden allgemeinen und speziellen Geschäftsbedingungen bei seiner Anmeldung zu akzeptieren hat, ungeachtet davon, ob er sich für eine kostenfreie Probezeit eingetragen hat oder nicht.

 

6. Verpflichtungen, Verantwortlichkeiten und Verbindlichkeiten von Echte Bewertungen 

6.1. Bereitstellung und Betrieb der Lösung

Die Dienstleistungen von Echte Bewertungen gelten als erfüllt, sobald die Lösung zur Verfügung steht. Echte Bewertungen ist einzig dazu verpflichtet, dem Kunden die Anwendung zu ermöglichen. Echte Bewertungen ist nicht für Installationsfehler oder die unangemessene Verwendung verantwortlich.

Echte Bewertungen setzt sich mit sämtlichen Bemühungen, Verfahren und nötigen Handlungen für die Qualität und den Bestand seiner Lösung ein. Echte Bewertungen unterliegt lediglich einer Sorgfaltspflicht.

Die genannte Lösung wird von einem komplexen technischen System gesteuert, das gewisse Parameter enthält, die der Aufsicht von Echte Bewertungen entgehen könnten. Ihre Dienstleistungen werden über eine dafür entwickelte Infrastruktur geliefert, die die Ressourcen des Internetnetzwerkes nutzt.

Der Kunde wird folglich darüber informiert, falls technische Vorkommnisse dieses Netz beeinträchtigen, die Verzögerungen oder Ausfälle verursachen und die Verbindung verunmöglichen. Echte Bewertungen kann keine kontinuierliche Verfügbarkeit seiner Website garantieren.  Echte Bewertungen kann auch bei Zugriffsschwierigkeiten auf die Seite durch Verbindungsunterbrechungen nicht haftbar gemacht werden.

Echte Bewertungen behält sich aus Gründen der Notwendigkeit das Recht vor, bei Betrieb der Infrastruktur, insbesondere bei der Wartung seiner Server, vorübergehend den Zugang zu seiner Lösung zu unterbrechen.

Falls Echte Bewertungen eine Sicherheitslücke entdeckt, die der Lösung und der Kundendatenbank ernsthaft schaden könnte, behält sie sich das Recht vor, ohne Vorwarnung die Dienstleistung vorübergehend einzustellen, um die Sicherheitslücke so schnell wie möglich zu schließen.

 

6.2. Sammelprozess

Echte Bewertungen willigt ein, die Verbraucher für die Datengewinnung nicht aufgrund Ihrer Art oder Einkaufshäufigkeit auszuwählen.  Deshalb werden alle Verbraucher überprüft.

Jede Bewertung wird mit einem erreichbaren Verfasser verknüpft.

Das Einreichen einer Bewertung ist auf 3 Monate ab Empfang der Einladung per E-Mail beschränkt.

 

6.3. Identifikationsprozess des Bewertungsverfasser

Die Lösung von Echte Bewertungen basiert auf der Erfassung von Bewertungen nach Bestellungen. Die Bewertungsanfragen von Kunden sind deshalb mit einem Erfahrungsbericht eines Verbrauchers und einem eindeutig identifizierten Verbraucher verknüpft. Die Identifikation kann per E-Mail, Telefon oder einem beliebigen anderen Mittel erfolgen, worüber der Verbraucher direkt kontaktiert werden kann.



6.4. Inhalt und Überwachung gesammelter Bewertungen und Kommentare

Echte Bewertungen ist eine vertrauenswürdige Drittpartei. Vollständige Transparenz gegenüber den Kunden und Verbrauchern wird garantiert.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Kommentare nicht gegen geltende Gesetze oder Vorschriften verstoßen dürfen.

Echte Bewertungen wird sich unter keinen Umständen in die bestehende Beziehung zwischen dem Kunden und dem Verbraucher einmischen. Echte Bewertungen übernimmt keinerlei Haftung weder für den Fall, dass Verbraucher Bewertungsanfragen nicht beantworten, den Rückgang der Anzahl Besucher oder Bestellungen, noch für Probleme, die sich aus der Veröffentlichung eine negativen Bewertung oder Ausführung einer Bestellung ergeben.

Echte Bewertungen überprüft den Ursprung der erstellten Bewertungen, insbesondere durch die Identifikation der IP-Adresse.

Dennoch kann sie keinen perfekten Betrieb des Bewertungssystems aufgrund der inhärenten Gefahren garantieren, insbesondere, wenn diese auf Hacker, Viren und Betrug zurückzuführen sind.

 

6.5. Ausschlüsse und Haftungsbeschränkungen

Echte Bewertungen lehnt jegliche Verantwortung gegenüber dem Kunden bezüglich dem Betrieb der Lösung für den hypothetischen Fall ab, dass die IT-Ausstattung des Kunden sich als veraltet, nicht-funktionsfähig oder unzureichend erweist.

Die IT-Ausstattung des Kunden unterliegt vollständig seiner eigenen Verantwortung.

Die mindestens erforderliche IT-Ausstattung ist eine Internet-Verbindung und ein Datenverarbeitungsgerät, welches Zugang zu dieser Verbindung gewährt.

Echte Bewertungen kann für keinerlei Probleme verantwortlich gemacht werden, die auf falsche oder unvollständige Informationen durch den Kunden zurückzuführen sind.

Das Gleiche gilt für die folgenden Szenarien:

  • anormale Verwendung der Lösung oder von zweckwidrigem Zubehör;
  • Bedienungsfehler durch den Verbraucher;
  • Beteiligung einer dritten Partei, die nicht vom Kunden autorisiert wurde, die Lösung zu reparieren
  • Deinstallieren der Lösung,
  • Nicht-Verwendung oder teilweise Verwendung der Lösung,

Im Allgemeinen weist Echte Bewertungen jegliche Verantwortung zurück, falls ein Zugriff auf die Lösung, aufgrund externer Ereignisse außerhalb ihres Einflussbereiches, unmöglich ist.

Echte Bewertungen haftet nicht dafür, wenn die Gesamtbewertung und die Anzahl gesammelter Bewertungen eines Kunden in Suchmaschinen eingetragen werden oder wenn auf die Website des Kunden verwiesen wird.

Schließlich kann Echte Bewertungen in keinem Fall für irgendwelche Folgeschäden verantwortlich gemacht werden, die dem Kunden als Ergebnis oder in Verbindung mit der Ausübung dieses Vertrags und seiner Auswirkungen entstehen.

Folgeschäden umfassen insbesondere, sind aber nicht begrenzt auf, Verlust von Umsatz oder Gewinn, Datenverlust, Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, wirtschaftliche Schaden, Beschwerdefolgen oder Forderungen, die von dritten Parteien gegenüber dem Kunden erhoben werden.

 

6.6. Moderationsvorgang

6.6.1. Richtlinien

Das Ziel der Moderation ist sicherzustellen, dass die erfassten Inhalte mit den  den aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen und ebenso zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der Seite im Hinblick auf die Veröffentlichung, die Ablehnung oder die Löschung von Inhalten konform sind.

Alle Personen und Aktivitäten im Zusammenhang mit der Moderation sind bekannt und können zurückverfolgt werden.

Echte Bewertungen moderiert die Rezensionen, bevor sie veröffentlicht werden, mithilfe von automatischen Testverfahren und menschlichen Prüfern.

 

6.6.2. Moderatorenrolle und zur Verfügung stehende Ressourcen

Die Moderation wird von Computerprogrammen und/oder Menschen durchgeführt, die generell als Moderatoren bezeichnet werden.

Die Anforderungen und die erforderlichen Hilfsmittel, um die Rolle eines Moderators ausfüllen zu können sind:

  • Beherrschung der Sprache fließend, in der die Bewertung verfasst wurde.
  • Diese fließende Sprachbeherrschung muss vor Zulassung für die Stelle objektiv nachgewiesen werden. Konkret muss sie dem Kompetenzniveau „Mastery“ (Exzellente Kenntnisse) des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen (Kompetenzniveau C2 des GeRS).
  • Zugriff auf den vollständigen vom Benutzer beigetragenen Inhalt der Bewertung;
  • Zugriff auf Informationen hinsichtlich der Identität des Verfassers, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Bewertung zur Verfügung gestellt wurden, um gegebenenfalls Kontakt zum Verfasser aufnehmen zu können.
  • Zugriff auf alle Verlaufsdaten hinsichtlich des Veröffentlichungsvorgangs der Bewertung (Anzahl der Einreichungen derselben Bewertung nach anfänglicher Ablehnung)
  • Zugriff auf zum Verfasser vorliegende Verlaufsdaten (Anzahl der veröffentlichten Bewertungen, Thema vorheriger Bewertungen)
  • die Fähigkeit, die Moderation einer Verbraucherbewertung – auf nachvollziehbare Weise – an einen anderen Moderator abzugeben.

6.6.3. Vorgängige Moderation

Echte Bewertungen verwendet eine automatisierte und menschliche vorgängige Moderation. Diese Moderationsphase findet vor der Veröffentlichung einer Kundenbewertung statt.

 

Automatisierte vorgängige Moderation  :

Echte Bewertungen verwendet ein automatisches, fortschrittliches Moderationssystem, welches die Veröffentlichung von Bewertungen verhindert, die Folgendes enthalten:

  • gesetzeswidrige Textinhalte, darunter besonders beleidigende, missbräuchliche und diskriminierende Kommentare
  • unverständliche Inhalte
  • persönliche Daten

Menschliche vorgängige Moderation :

Zusätzlich zur automatisierten vorgängigen Moderation kann Echte Bewertungen auf Wunsch auch die menschliche vorgängige Moderation anbieten. Dadurch kann vermieden werden, dass Bewertungen mit den folgenden Inhalten veröffentlicht werden:

- Textinhalt, der Konkurrenten erwähnt;

- eine Note, die nicht zum Kommentar passt.

 

6.6.4. Moderationsfrist

Echte Bewertungen verpflichtet sich, für die Moderationen aller Bewertungen die gleiche Frist einzuhalten, unabhängig davon, ob sie positiv oder negativ sind.

Diese Frist ist automatisch auf T+7 festgelegt, sofern der Kunde bei der Anmeldung keine andere Moderationsfrist gewählt hat.

Die anderen zur Auswahl stehenden Moderationsfristen sind T+14, T+21 und T+28 (längste Frist).

 

6.6.5. Nachträgliche Moderation

Echte Bewertungen führt gelegentlich eine Moderation auf einer veröffentlichten Bewertung durch, die gemeldet wurde.

Menschliche nachträgliche Moderation

Zusätzlich zur vorgängigen Moderation bietet Echte Bewertungen auch die menschliche nachträgliche Moderation an. Dadurch können auf Anfrage Kundenbewertungen abgelehnt werden, die einen illegalen Inhalt aufweisen, nicht den Allgemeinen Nutzungsbestimmungen entsprechen, sowie Bewertungen mit den folgenden Inhalten:

- vulgäre, beleidigende oder diskriminierende Textinhalte;

- unverständliche Inhalte;        

- Textinhalt, der Konkurrenten erwähnt;

- eine Note, die nicht zum Kommentar passt.

Nachträgliche Moderation und Rückzugsrecht des Bewertungsautors

Echte Bewertungen verpflichtet sich, eine Bewertung auf Anfrage des Autors zurückzuziehen. Die Bewertung bleibt dennoch in den Datenbanken von Echte Bewertungen gespeichert. Der Autor einer veröffentlichten Bewertung kann deren Änderung nicht beantragen und kann lediglich sein Recht auf Rückzug der Bewertung geltend machen. Er kann gegebenenfalls verlangen, eine neue Bewertung abzugeben.

Echte Bewertungen bewahrt persönliche Daten gemäß der revidierten Verordnung vom 6. Januar 1978 und den Allgemeinen Datenschutzrichtlinien für personenbezogene Daten auf.

Anlässlich eines Besitzerwechsels oder wenn die wesentlichen Merkmale eines Produkts oder Services verändert wurden, kann Echte Bewertungen die bisherigen Bewertungen löschen und archivieren.

Echte Bewertungen verpflichtet sich, die gesamte Historie zu behalten.

 

6.6.6. Ablehnung der Kundenbewertung und Ablehnungsgründe

Echte Bewertungen verpflichtet sich, systematisch den Verbraucher über die Ablehnung einer Bewertung und den Grund hierfür zu informieren.

Echte Bewertungen verpflichtet sich zudem, nach der Ablehnung der ersten Bewertung infolge des Moderationsprozesses dem Verbraucher die Gelegenheit zu bieten, eine neue Bewertung abzugeben - bis zu einem Maximum von drei (3) Bewertungen.

Echte Bewertungen ist nicht verpflichtet, den Ablehnungsgrund anzugeben, wenn die Bewertung offensichtlich eine künstlich aufgebaute oder irreführende Beurteilung des Produkts oder des Services bezweckt.

Ablehnungsgründe für Seitenbewertungen von Verbrauchern:

  • die abgegebene Bewertung ist verleumderisch;
  • die Note passt nicht zum Kommentar;
  • die Bewertung betrifft ein Produkt/einen Service und nicht die Kauferfahrung der Seite;
  • der Text beinhaltet zufällige Zeichen oder ist unverständlich geschrieben;
  • die Merkmale der Kauferfahrung sind nicht beschrieben
  • die Bewertung bezweckt offensichtlich eine irreführende Durchschnittsnote des Produkts oder der Gesellschaft;
  • der Inhalt der Bewertung hat keinen Bezug zum bewerteten Objekt;
  • der Text enthält persönliche Informationen oder Informationen, die zu einem Identitätsdiebstahl führen könnten (Name oder Vorname nicht öffentlicher Personen, Telefonnummer, genaue Adresse oder E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer, Sozialversicherungsnummer, Bankkontonummer oder weitere Informationen, die zu einem Identitätsdiebstahl führen könnten);
  • der Text fordert zum Kauf bei einem Konkurrenten auf;
  • der Text zeigt, dass der Autor keine wirkliche Kauferfahrung hatte;
  • der Bewertungsmanager urteilt, dass ihm eine zivil- oder strafrechtliche Haftung entstehen könnte;
  • der Inhalt ist verletzend oder vulgär;
  • die Merkmale der Bewertungen beinhalten konkrete Elemente von Interessenkonflikten;
  • ein Benutzer formuliert einen unangemessenen Kommentar über einen anderen Inhalt oder dessen Verfasser;
  • der Text ist klar als Spam erkenntlich oder nennt Webseiten und URL inkl. jene des Kunden oder des Fabrikanten;
  • der Text beinhaltet einen Aufruf zu rechtlichen Schritten;
  • der Kundenservice hat bei der Behandlung der Streitigkeit eingegriffen und der Kunde wird aufgefordert, seine Bewertung zu aktualisieren;
  • der Verbraucher hat den Bewertungsmanager kontaktiert, um seine Bewertung zu löschen oder anzupassen.

Ablehnungsgründe für Produktbewertungen von Verbrauchern:

  • die Note passt nicht zum Kommentar;
  • die abgegebene Bewertung betrifft die Kauferfahrung (Kundenservice, Lieferung, Webseite) und nicht das bewertete Produkt;
  • der Text beinhaltet zufällige Zeichen oder ist unverständlich geschrieben;
  • die beschreibenden Elemente der Produktmerkmale wurden nicht angegeben;
  • der Inhalt hat keinen Bezug zum bewerteten Produkt;
  • der Text enthält personenbezogene Informationen oder Informationen, die zu einem Identitätsdiebstahl führen könnten (Name oder Vorname nicht öffentlicher Personen, Telefonnummer, genaue Adresse oder E-Mail-Adresse, Kreditkartennummer, Sozialversicherungsnummer, Bankkontonummer oder weitere Informationen, die zu einem Identitätsdiebstahl führen könnten);
  • der Text fordert zum Kauf bei einem Konkurrenten auf;
  • der Text zeigt, dass der Verfasser das Produkt noch nicht getestet hat;
  • der Inhalt ist verletzend oder vulgär;
  • die Merkmale der Bewertungen beinhalten konkrete Elemente von Interessenkonflikten;
  • ein Benutzer formuliert einen unangemessenen Kommentar über einen anderen Inhalt oder dessen Verfasser;
  • der Text ist klar als Spam erkenntlich oder nennt Webseiten und URL, inkl. jene des Kunden oder des Fabrikanten;
  • der Text beinhaltet einen Aufruf zu rechtlichen Schritten;
  • der Kundenservice hat bei der Behandlung der Streitigkeit eingegriffen und der Kunde wird aufgefordert, seine Bewertung zu aktualisieren;
  • der Verbraucher hat den Bewertungsmanager kontaktiert, um seine Bewertung zu löschen oder anzupassen;
  • der Bewertungsmanager urteilt, dass ihm eine zivil- oder strafrechtliche Haftung entstehen könnte.

 

6.7.  Bearbeitung und Änderung

Echte Bewertungen verpflichtet sich, keine Kundenbewertungen zu löschen oder deren Inhalt abzuändern. Echte Bewertungen kann also nicht:

- Schreibfehler in einer Bewertung korrigieren;

- den Benutzernamen eines Mitglieds ändern;

- einen Teil des Bewertungstextes verbergen;

- die Note ändern.

In vereinzelten Fällen können in Bewertungen angegebene Telefonnummern durch Sterne ersetzt werden, um die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

 

6.8 : Veröffentlichungs- und Vervielfältigungskriterien

6.8.1. Wiedergabe der Bewertungen

Noten werden von Echte Bewertungen weder zusammengefasst noch gewichtet. Echte Bewertungen zeigt auf transparente Weise die durchschnittliche Note für jeden Partner an. Die Durchschnittsnote wird mit der folgenden Berechnung ermittelt: Durchschnittsnote = (Summe der veröffentlichten Bewertungsnoten / Anzahl der veröffentlichten Bewertungen).

Echte Bewertungen zeigt den Internetbenutzern die Bewertungen, die über eine roulierende Periode von 1 Jahr erfasst wurden. Die Kundenbewertungen, die Anzahl Bewertungen sowie die Durchschnittsnote werden aufgrund der gleichen Periode berechnet und auf der Zertifikatsseite angezeigt.

Die Bewertungen werden fünf Jahre lang in der Datenbank von Echte Bewertungen aufbewahrt.

Für jede Bewertung zeigt Echte Bewertungen folgende Mindestinformationen an:

  • das Datum und die Uhrzeit der Veröffentlichung der Bewertung
  • das Datum der Kundenerfahrung
  • den Vornamen des Bewerters und den ersten Buchstaben seines Nachnamens

Außerdem kann das Folgende angezeigt werden:

  • das gekaufte Produkt
  • Ort des Kaufs oder der Leistungserbringung

Echte Bewertungen kann unter jeder einzelnen Bewertung das Recht auf Antwort des Vertreters eines Produkts oder bewerteten Leistung anzeigen. Echte Bewertungen fügt weder die Bewertungen zusammen noch gewichtet es diese. Echte Bewertungen zeigt erkennbar die Durchschnittsbewertung für jeden seiner Kunden.   

Die Note wird wie folgt berechnet:

Durchschnittsnote= Summe der Noten der Veröffentlichten Bewertungen/ Anzahl der Veröffentlichten Bewertungen.

  • Wir berechnen den Durchschnittswert aller Bewertungen aus veröffentlichten Bewertungen auf fünf Kommastellen genau
  • Für eine Bewertung auf einer Fünferskala: Dieser auf fünf Kommastellen genaue Durchschnittswert wird auf eine Kommastelle gerundet
  • Für eine Bewertung auf einer Zehnerskala: Dieser auf fünf Kommastellen genaue Durchschnittswert wir mit zwei multipliziert und dann auf eine Kommastelle gerundet werden

Echte Bewertungen präsentiert Internetnutzern die Verbraucherbewertungen, die im Verlauf eines Jahres gesammelt wurden.

Die Kundenbewertungen, die Anzahl der Bewertungen sowie die Durchschnittsbewertung wird für diesen Zeitraum berechnet und auf der Zertifizierungsseite angezeigt.

 

6.8.2. Melden einer Bewertung mit illegalen oder unangemessenen Inhalten

Echte Bewertungen ermöglicht das Melden einer Bewertung mit illegalem oder unangemessenem Inhalt.  Diese Benachrichtigung kann über folgende Adresse erfolgen: moderation@avis-verifies.com oder von der Zertifizierungsseite des Kunden aus.

 

6.8.3. Gegendarstellungsrecht des Kunden

Echte Bewertungen gibt dem Vertreter des Produkts oder der bewerteten Dienstleistung die Möglichkeit, jederzeit auf eine Bewertung zu antworten, die vom Back Office des Kunden eingegangen ist.

Er kann also:  - seine Sichtweise der Tatsachen darstellen (mit der Möglichkeit, Anhänge hinzuzufügen)

  • sich beim Nutzer für seinen/ihren Beitrag zu bedanken - auf Fragen antworten, die im Kommentar aufgezeigt wurden
  • auf mögliche Veränderungen hinweisen, die beim Produkt oder der Dienstleistung vorgenommen wurden, nachdem die Bewertung abgegeben worden ist.

Die Antworten werden unterhalb der entsprechenden Bewertungen angezeigt. Der Verbraucher erhält vom Vertreter des bewerteten Produkts oder Service eine E-Mail, die ihn über sämtliche Mitteilungen zu seiner Bewertung informiert. Der Verbraucher kann darauf antworten ohne jedoch seine Note ändern zu können.

Dieser Nachrichtenaustausch ist für die Internetbenutzer sichtbar, sofern der Lieferant diesen nicht von seinem Backoffice aus verborgen hat.

Der Lieferant seinerseits wird über Nachrichten informiert, die Verbraucher zu seinen Produkten oder Services hinterlassen.

Dadurch wird dem Lieferanten einerseits die Möglichkeit gegeben, eine Erklärung zu verlangen, wenn ihm die Note und/oder Bewertung ungerechtfertigt erscheinen, und andererseits das Recht auf Antwort eingeräumt.

Echte Bewertungen wird sich unter keinen Umständen in die Beziehung zwischen dem Kunden und dem Verbraucher einmischen. Es obliegt den Partnern, sämtliche Schwierigkeiten mit einem Verbraucher zu behandeln, die aufgrund der erfassten Bewertungen durch Echte Bewertungen aufkommen.

 

6.8.4. Rechtsverlust eines Verfassers einer Bewertung, die nach der Moderation als unerlaubt oder unangemessen angesehen wird.

Falls infolge der Moderation festgestellt wird, dass ein Verfasser eine oder mehrere Bewertungen mit illegalen oder unangemessenen Inhalten veröffentlicht hat, hindert Echte Bewertungen diesen Verbraucher an der Veröffentlichung weiterer Bewertungen und löscht sämtliche von ihm bereits erstellten Bewertungen. 

 

6.8.5. Rechtsaspekte der von den Verbrauchern abgegebenen Kundenbewertungen

Echte Bewertungen anonymisiert die Kundenbewertungen für achtzehn (18) Monate nach deren Abgabe. 

Die vom Verbraucher abgegebene Kundenbewertungen sind eine Art Zeugnis, beziehen sich immer auf eine tatsächliche Kauferfahrung und dienen reinen Informationszwecken für zukünftige Verbraucher.

Echte Bewertungen und seine Partner sind demnach befugt, den Inhalt der Kundenbewertungen weltweit frei zu verwenden, wiedergeben, veröffentlichen, verfügbar machen und übersetzten, unabhängig vom Medium oder Träger. 

Zudem verfügen Echte Bewertungen und seine Partner über das Recht, für achtzehn (18) Monate den Benutzernamen des Verbrauchers in Zusammenhang mit dem Inhalt der Kundenbewertung zu verwenden. 

Außerdem garantiert Echte Bewertungen seinen Kunden, dass sie während und am Ende der Vertragsdauer die Partner die Gesamtheit ihrer Bewertungen abrufen können.


7. Verpflichtungen des Kunden.

Der Kunde ist verpflichtet ab der Registrierung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen  und Vertraglich festgehaltene Sonderbedingungen einzuhalten. Er wird insbesondere die folgenden Verpflichtungen haben:



7.1. Annahme von Bewertungen

Der Kunde muss alle Arten von Bewertungen annehmen, die auf einer tatsächlichen Bestellung basieren.  Es wird die Möglichkeit zur Ablehnung und Antwort geben, falls die Bewertung ungerechtfertigt erscheint.

Der Kunde darf keinesfalls falsche Bewertungen mittels falscher Bestellungen, ungerechtfertigter Benotungen oder irgendeiner sonstigen Manipulation erstellen.  Er darf ebenso keine negativen Bewertungen durch Funktionsbeeinträchtigung der Lösung verhindern. Falls notwendig, kann Echte Bewertungen rechtliche Schritte, zusätzlich zum Recht der Beendigung des Vertrags, gegen ihn einleiten .

Eine Strafe in Höhe von 100 Euro pro gefälschtem Eintrag ist anwendbar. Ausgenommen von Schadensersatz und Zinsen die Echte Bewertungen j e nach Erlittenem Schaden fordern kann.

 

7.2. Sicherheit von Benutzername und Passwort

Einzig und allein der Kunde ist für die Nutzung und Vertraulichkeit seines Benutzernamens und Passworts verantwortlich. Er muss sicherstellen, dass allein er Zugriff auf seinen persönlichen Kundenbereich hat und muss, wenn notwendig, jede andere Person unter seiner Verantwortung dazu autorisieren. Er muss alle notwendigen Vorkehrungen und Maßnahmen zum Schutz vor Dritten treffen, die vorübergehend Zugang haben könnten und muss jeden ungewollten Einbruch in sein Backoffice vermeiden.

Der Kunde muss unverzüglich Echte-Bewertungen informieren, wenn er eine Sicherheitslücke bemerkt, insbesondere bzgl. der gewollten Kommunikation oder bzgl. der Fremdverwendung seines Benutzernamens und seines Passworts, damit Echte-Bewertungen sofort jede geeignete Gegenmaßnahme zur Schließung der Sicherheitslücke ergreifen kann.

Im Falle von Verlust oder Missbrauch eines Benutzernamens und eines Passworts, wird ein Prozess der Zuweisung eines neuen Benutzernamens und eines neuen Passworts eingeleitet und durchgeführt. Dieser Prozess kann über unsere Seite https://www.echte-bewertungen.com/ unter der Rubrik "Kunde" eingeleitet werden.

Der Kunde trägt allein die Konsequenzen, die aus der Nutzung seines Benutzernamens und seines Passworts durch Dritte entstehen, wenn er davon gewusst haben könnte. Er muss insbesondere auf jede Art von Abschöpfung und Verbreitung von persönlichen Benutzerdaten aus seinem Kundenkonto heraus reagieren.

 

7.3. Zugang zur Seite des Kunden

Der Kunde allein ist verantwortlich für den Zugriff auf seine Website. Er ist dafür verantwortlich, alle notwendigen Schritte zu unternehmen, um diesen Zugang zu gewährleisten, darunter insbesondere die Entrichtung der Kosten für die Verbindung zum Internet, ohne die kein Zugriff auf die Lösung möglich ist. 

 

7.4. Mitwirkungspflicht

Der Kunde verpflichtet sich dazu, Echte-Bewertungen unverzüglich jede Änderung seiner geschäftlichen Aktivitäten anzuzeigen. Der Kunde verpflichtet sich darüber hinaus dazu, jede Anomalie bezüglich der Nutzung der Lösung unverzüglich anzuzeigen.

Grundsätzlich verpflichtet sich der Kunde zur Zusammenarbeit mit Echte-Bewertungen sowie zur schnellstmöglichen Bereitstellung aller Informationen und Dokumente, welche von Echte-Bewertungen als erforderlich für die Bereitstellung der Lösung beantragt werden. Er verpflichtet sich, kurzfristig alle Informationen und Unterlagen, die zur Durchführung und Anwendung dieses Vertrages notwendig sind, bereitzustellen.

 

7.5. Sperrung oder Löschung des persönlichen Kontos

Echte Bewertungen hat das Recht, seine Dienstleistung einzustellen, falls der Kunde bis zu einer einvernehmlichen Einigung oder richterlichen Entscheidung seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Dem Kunden, dessen persönliches Konto gesperrt oder endgültig gelöscht ist, ist es strengstens untersagt, die mit der Lösung verbundenen Dienstleistungen oder Programme zu nutzen. Davon ausgenommen ist die Anzeige bereits gesammelter Bewertungen. Es ist ebenso verboten, den Namen von Echte Bewertungen durch jegliche bestehenden Mittel zu verwenden oder die Nutzung eines beliebigen grafischen Elementes, sämtlicher visueller Darstellung mit Bezug auf Echte Bewertungen und ihren Dienstleistungen fortzuführen. Standardmäßig wird das Recht erhoben, eine Vertragsstrafe von 100 Euro für jede festgestellte Vertragsverletzung geltend zu machen.

 

7.6. Zahlungsverzug

Mit dem Installationsbeginn der Lösung Echte Bewertungen starten die Serviceleistungen von Net Reviews, und die erste Rechnung wird ausgelöst. 

Für Abonnemente mit monatlicher Zahlung sind die Rechnungen jeden Monat sofort nach Erhalt und spätestens eine (1) Woche nach Erhalt zahlbar.

Für Abonnements mit jährlicher Zahlung ist die Rechnung sofort nach Erhalt und spätestens eine (1) Woche nach Erhalt zahlbar.

Der angewendete Zins entspricht im ersten Semester des Jahres dem EZB-Leitzins per 1. Januar und im zweiten Semester des Jahres dem EZB-Leitzins per 1. Juli des entsprechenden Jahres.

Diese Strafzinsen sind ab dem Folgetag des Fälligkeitsdatum der Rechnung anwendbar. Gemäß Artikel L. 441-6 Code de commerce (französisches Handelsgesetzbuch) „werden die Strafzinsen ohne Erinnerung fällig“.

Zusätzlich kann Echte Bewertungen als Gläubiger für das Inkasso eine Entschädigungspauschale in der Höhe von 40 Euro erheben.


7.7. Einhaltung der Verbraucherqualität

Durch die Annahme der Allgemeinen Nutzungsbedingungen sind die Internetbenutzer, die eine Bewertung abgeben, darüber informiert, dass sie für die Abgabe einer Bewertung die folgenden kumulativen Bedingungen einhalten müssen:

  • eine natürliche Person zu sein
  • sich nicht in einem Interessenkonflikts zu befinden
  • den Gebrauch des Produkts oder der Dienstleistung, auf die sich die Bewertung bezieht, persönlich erfahren zu haben

 

Für die ordnungsgemäße Abwicklung des Vertrags hat der Kunde darauf zu achten, dass diese Bedingungen eingehalten werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Echte Bewertungen den Verbraucher kontaktieren kann, um die Einhaltung dieser Bedingungen zu prüfen.

 

8. Geistiges Eigentum

 

8.1. Rechte von Echte Bewertungen

Echte-Bewertungen garantiert, dass es Eigentümer alle Rechte an geistigem Eigentum ist, welche für die Ausführung der Lösung, der Widgets sowie der Marke " Echte-Bewertungen " erforderlich sind oder dass es diese bereitstellen kann. Echte Bewertungen garantiert darüber hinaus, dass seine Dienstleistungen und deren Bereitstellung keine Verletzung jedweder Art eines bereits bestehenden Angebots darstellen.

Unter diesen Bedingungen garantiert Echte-Bewertungen dem Kunden, Ihn von jedweder Beschwerde oder Klage, welche gegen Ihn auf Grund von Urheberrechtsverletzungen bezüglich jedweder von Echte-Bewertungen erbrachten Dienstleistung oder der Widgets sowie der Marke "Echte-Bewertungen" oder der gehosteten Softwarelösung, welche dem Kunden zur Verfügung gestellt wird, freizuhalten.

Es sei daran erinnert, dass Echte-Bewertungen dem Kunden seine Software-Lösung nur und ausschließlich zu den in diesem Vertrag festgelegten Zwecken sowie den in diesem Vertrag festgelegten Konditionen zur Verfügung stellt. Gleiches gilt für die Grafiken sowie die Marke "Echte-Bewertungen".

Die Bereitstellung der Leistungen kann in keiner Weise als Übertragung im Sinne des Urheberrechts von geistigen Eigentumsrechten zu Gunsten des Kunden betrachtet werden. Die Anmeldung zum Angebot verleiht dem Kunden keinerlei geistige Eigentumsrechte an der Software-Lösung, Designs und Marke bleiben das alleinige und ausschließliche Eigentum von Echte-Bewertungen. Der Kunde ist verpflichtet, die Rechte von Echte-Bewertungen zu respektieren.

 

8.2. Nutzungsbedingungen der Lösung und Verbote

Dem Kunden ist es ausdrücklich untersagt, in die Lösung einzugreifen oder dies einer dritten Partei zu ermöglichen. Er verpflichtet sich, die ihm zu dieser Softwarelösung zur Verfügung stehenden Informationen ausschließlich für seine eigenen Anforderungen einzusetzen und zwar nur für Zwecke, die im aktuellen Vertrag festgelegt sind und ausdrücklich das Folgende ausschließen:

- Ganz- oder teilweise Reproduktion der zur Verfügung gestellten Softwarelösung auf jedwede temporäre oder permanente Art und Weise, durch jedwede Hilfsmittel und in jeder Form, und Manipulation des Ladevorgangs, der Anzeige, der Ausführung oder Speicherung der Software;- die Softwarelösung zu konvertieren, adaptieren, arrangieren oder abzuändern, sie zu exportieren oder mit anderen Informationsprogrammen zu mischen; - eine Kopie der gesamten oder von Teilen der Softwarelösung zu erstellen;- die Softwarelösung zu modifizieren (insbesondere durch Dekompilierung), zu verändern, zu adaptieren (insbesondere durch Konvertierung), zu arrangieren und allgemein gesagt ganz oder in Teilen abzuändern.

Er verpflichtet sich insbesondere durch den Vermittler der Lösung nur Informationen und Daten zu verarbeiten, verteilen, laden oder übermitteln, die keinerlei geistige Eigentumsrechte oder gewerbliche Schutzrechte noch jegliche sonstige Privatrechte verletzen oder Straftaten ermöglichen.

Der Kunde verpflichtet sich, keine Inhalte über den Vermittler dieser Lösung, einschließlich Computerviren oder andere Codes, Dateien oder Programme zu übertragen, die zur Unterbrechung, Zerstörung oder eingeschränkter Funktionalität jeglicher Software, Computer oder Datenübertragungsgeräte und dergleichen, geschaffen wurden.

 

9. Behandlung von personenbezogenen Daten

Die Parteien sind besonder um die Einhaltung der Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten bemüht und stimmen dazu in Bestimmungen der vorliegenden Klausel die folgenden Definitionen ab:

- Die Bedingungen, die Mittel und die Zwecke, unter denen Echte Bewertungen im Auftrag des Kunden die Vorgänge der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der unten definierten Verbraucher (Art. 9.1) durchführt

- Die Bedingungen, die Mittel und die Zwecke, unter denen Echte Bewertungen die Vorgänge der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Kunden durchführt (Art. 9.2)

Dies geschieht unter Einhaltung der geltenden Vorschriften zur  Verarbeitung personenbezogener Daten,  insbesondere der EU-Richtlinie 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.April 2016 (DSGVO)

 

9.1 Verarbeitung personenbezogener Daten der Verbraucher

9.1.1 - Beschreibung der der Verarbeitung

Damit die Lösung, die Gegenstand des vorliegenden Vertrags ist, funktionieren kann und insbesondere Verbraucherbewertungen gemäß der Norm  Afnor NF Z74-501  eingeholt und im Internet veröffentlicht werden können, muss der Kunde notwendigerweise einige personenbezogene Daten der Verbraucher erfassen und verarbeiten.

Erst nach Erhalt der Verbraucherdatenbank, die die besagten personenbezogenen Daten enthält, kann die Gesellschaft Echte Bewertungen gemäß den im Artikel 6 des vorliegenden Vertrags genannten Bedingungen die Bewertungen in Bezug auf die Qualität der Produkte und/oder der Dienstleistungen des Kunden erfassen.

Der Kunde wird an Echte Bewertungen für jeden Verbraucher die folgenden personenbezogenen Daten übermitteln:

  • Nachname
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Datum und Bestellnummer
  • Datum und Ort des Einkaufs im Fall eines Einkaufs in einem der physischen Geschäfte des Kunden
  • Name und interne und internationale Referenzen (GTIN/ISDNF) des bestellten Produktes

Während der Abgabe einer Beurteilung wird Echte Bewertungen im Auftrag des Kunden die folgenden persönlichen Daten erfassen:

  • Die durch den Verbraucher für seine Verbrauchserfahrung vergebenen Noten
  • Seine Kommentare und Beobachtungen hinsichtlich seiner Kundenerfahrungen
  • Das Datum und die Uhrzeit der Abgabe der Bewertungen

Die Daten des Verbrauchers, die durch die Veröffentlichung einer Bewertung zugänglich gemacht wurden, beschränken sich auf die folgenden Daten:

  • Vorname
  • Erster Buchstabe des Namens
  • Benotungen und Kommentare
  • Datum und Uhrzeit der Abgabe der Bewertung
  • Datum der Bestellung oder des Kaufs
  • Gekauftes Produkt
  • Ort des Kaufs im Fall eines Einkaufs in einem physischen Geschäft

Die Zwecke dieser Bearbeitung, die der Kunde unter seine Verantwortung festlegt, sind die folgenden:

  • Zugang und Verwendung der Lösung;
  • Verwaltung der Funktionalität und Optimierung der Lösung
  • Erfassen und Veröffentlichung der Bewertungen auf der Website des Kunden und in den Suchmaschinen, insbesondere bei Google;
  • Erstellung der Bescheinigung von Echte Bewertungen;
  • Überprüfung, Identifizierung und Authentifizierung der übermittelten Daten und insbesondere die Überprüfung der Authentizität Ihrer Bewertung;
  • Anpassen des Service zur Erfassung von Bewertungen an die Norm Afnor NF 274-501 in Bezug auf Online-Bewertungen, das Verfahren zur Erfassung und die Moderation zur Freigabe sowie die Wiederherstellung der Daten;
  • Umsetzung des Verfahrens zur Moderation gemäß der Norm Afnor NFZ74-501 und den im Artikel 6 des vorliegenden Vertrags definierten Bedingungen
  • Bereitstellung eines Supports;
  • Anwendung der AGB und PGC;
  • Analyse der Daten, des Audit und der Identifikation von Tendenzen der Nutzung;
  • Umsetzung von Marketing- und statistischen Analysen;
  • Kontrolle und Vermeidung von Betrug, Malware und Verwaltung von Sicherheitsvorfällen;
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;
  • Die Durchführung aller Beschwerden, die darauf abzielen, Schäden im Fall von unlauterer Handlungen in Verbindung mit der Nutzung der Website zu begrenzen;
  • Schutz der Rechte, der Datenvertraulichkeit, der Sicherheit und/oder des Eigentums der Gesellschaft Echte Bewertungen und/oder des Kunden, des Verbrauchers oder Dritter;
  • Einhaltung der verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen, denen die Parteien unterliegen, insbesondere:
    • Die Verordnung Nr. 2017-1436 vom 29.September 2017 in Bezug auf die Verpflichtungen in Bezug auf Online-Bewertungen der Verbraucher;
    • Das Gesetz Nr. 2016-1321 vom 7.Oktober 2016 für eine Digitale Republik;
    • Die europäische Richtlinie 2016/679 vom 27.April 2016, genannt Datenschutzgrundverordnung (DSGVO),
    • Die Richtlinie 2005/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11.Mai 2005 in Bezug auf unlautere kommerzielle Praktiken von Unternehmen gegenüber Verbrauchern im Binnenmarkt und die Richtlinie 84/450/EEC des Rates verändernd und die Richtlinien 97/7/EC, 98/27∕EC und 2002/65∕EC;
    • Das Gesetz Nr. 2004-801 vom 6.August 2004 in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und das geänderte Gesetz Nr. 78-17 vom 6.Januar 1978 in Bezug auf die Datenverarbeitung in Dateien und auf Freiräume.

Je nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden könnten möglicherweise andere Kategorien personenbezogener Daten, wie das Alter, die Telefonnummer, die Konsumgewohnheiten des Verbrauchers durch Echte Bewertungen bearbeitet werden oder sogar gegebenenfalls durch die Veröffentlichung der Bewertung zugänglich gemacht werden.

Diese zusätzlichen personenbezogenen Daten sollten als Anlage des vorliegenden Vertrags aufgelistet werden, die im Übrigen die spezifischen Zwecke ihrer Erfassung und Verarbeitung präzisieren sollte.

Echte Bewertungen kann bei Bedarf weitere Daten verarbeiten, deren Übermittlung zum Zeitpunkt der Bewertung der Verbraucher aus freien Stücken gewählt hat.

 

9.1.2 Verpflichtung des Kunden

Es sei daran erinnert, dass der Kunde in alleiniger Verantwortung die Kategorien der Daten sowie Zweck und Mittel der Verarbeitung, die Gegenstand des vorliegenden Vertrages ist, bestimmt.

Der Kunde handelt als „Verantwortlicher für die Verarbeitung“ im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO).

Der Kunde muss imstande sein, jederzeit und auf einfacher Anfrage der Gesellschaft Echte Bewertungen die Zustimmung der Verbraucher belegen zu können.

Der Kunde ist gegenüber dem Verbraucher der einzige Verantwortliche für sämtliche Fehlinformationen, Ungenauigkeiten, Fehler oder Versäumnisse in Bezug auf dessen Daten.

In dieser Eigenschaft verpflichtet sich der Kunde:

  • Vor und während der gesamten Dauer der Verarbeitung die Gesetze und die geltenden Vorschriften in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten und insbesondere die DSVGO einzuhalten;
  • Die Verbraucher nvor jeder Bestellung zu informieren und ihre Zustimmung einzuholen zur Verarbeitung und im Besonderen zur Freigabe einiger ihrer Daten mit Echte Bewertungen, die Gegenstand dieses Vertrags sind;

Der Kunde sollte in der Lage sein, die Zustimmung des Verbrauchers  zu jeder Zeit und auf einfache Anfrage  des Unternehmens Echte Bewertungen zu rechtfertigen

  • Die Daten des Verbrauchers einzig für die zuvor erläuterten Zwecke zu verarbeiten;
  • Die Daten gemäß dem vorliegenden Vertrag zu verarbeiten;
  • Schriftlich jede neue Anweisung in Bezug auf die Verarbeitung, die Gegenstand des vorliegenden Vertrags ist, zu dokumentieren.

Echte Bewertungen behält sich das Recht vor, ohne dass der Kunde verantwortlich gemacht werden kann, keine Anweisung zu befolgen, die eine Verletzung der geltenden Vorschriften und besonders der DSGVO darstellen würde.

  • Der Kunde verpflichtet sich weiterhin, die Genauigkeit und Korrektheit der von ihm übermittelten Daten sowie ihre Vertraulichkeit zu garantieren;

Der Kunde bleibt gegenüber dem Verbraucher der einzige Verantwortliche für jeden Mangel an Informationen, jede Ungenauigkeit, jeden Fehler oder jede Unterlassung in Bezug auf seine Daten;

  • Die Daten nur für die strikt notwendige Dauer der zuvor dargelegten Zwecke aufzubewahren ;
  • Darauf zu achten,  dass die Personen, die autorisiert sind, die Daten zu verarbeiten, die Vertraulichkeit einhalten oder einer Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegen;
  • Organisatorische, technische, logistische und physische Maßnahmen durchzuführen, die darauf abzielen, die Daten vor Beeinträchtigungen, Löschungen und nicht-autorisiertem Zugriff zu schützen;
  • Den Verbrauchern  alle ihre Rechte zu garantieren, über die sie kraft der DSGVO verfügen: Recht auf Zugang, Löschung, Widerspruch, Recht auf Begrenzung der Verarbeitung, Recht auf Übertragbarkeit der Daten;

Wenn ein Verbraucher eines seines Rechte gegenüber dem Kunden ausübt, muss der Letztgenannte Echte Bewertungen mit einer Frist von 48 Stunden informieren

  • Er hat Echte Bewertungen innerhalb von maximal 48 Stunden nach Kenntnisnahme über jede Verletzung des Schutzes persönlicher Daten zu informieren;
  • Er hat mit Echte Bewertungen gemäß Artikel 7-6 des vorliegenden Vertrags zusammen zu arbeiten, insbesondere bei der Durchführung eventueller Analysen zu den Auswirkungen des Datenschutzes oder im Falle einer Kontrolle durch die Datenschutzbehörde CNIL.
  • Er wird Echte Bewertungen gegen jede Handlung und/oder Verurteilung, insbesondere der CNIL, aufgrund der Verletzung egal welcher geltender Vorschriften in Bezug auf den Schutz von Daten, die nicht unter die Verantwortung der Gesellschaft Echte Bewertungen in ihrer Funktion als Subunternehmer fällt, schadlos halten.

 

9.1.3 - Verpflichtung von Echte Bewertungen

Das Unternehmen Echte Bewertungen handelt als „Unter-Auftragnehmer“ des Kunden im Sinne der EU-Vorschrift 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (DSGVO) und ist daher autorisiert, die personenbezogenen Daten der Verbraucher im Auftrag des Kunden und nach seinen Anweisungen zu verarbeiten.

In dieser Funktion verpflichtet sich Echte Bewertungen:

  • Vor und während der gesamten Dauer der Bearbeitung die Gesetze und geltenden Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere die DSGVO einzuhalten;
  • Die Verbraucher vor der Abgabe jeder Beurteilung erneut über die Bearbeitung, die Gegenstand des vorliegenden Vertrags ist, zu informieren;
  • Die Daten der Verbraucher einzig für die zuvor erläuterten Zwecke zu verarbeiten;
  • Die Daten gemäß den Anweisungen des Kunden und insbesondere auf der Basis der Regelungen des vorliegenden Vertrags zu verarbeiten;
  • Die Vertraulichkeit der Daten zu garantieren, mit Ausnahme der Informationen, die die Verbraucher öffentlich machen wollten, insbesondere indem sie eine Bewertung veröffentlichen;
  • Die Daten nur für die Dauer aufzubewahren, die für die zuvor aufgeführten Zwecke unbedingt erforderlich ist, insbesondere damit Echte Bewertungen die Norm AFnor NFZ74-501 erfüllen kann;
  • Darauf zu achten, dass die Personen, die autorisiert sind, die Daten zu verarbeiten, die Vertraulichkeit einhalten oder einer Vertraulichkeitsverpflichtung unterliegen;
  • Organisatorische, technische, logistische und physische Maßnahmen durchzuführen, die darauf abzielen, die Daten vor Beeinträchtigungen, Löschungen und nicht-autorisiertem Zugriff zu schützen;
  • Den Verbrauchern alle ihre Rechte zu garantieren, über die sie kraft der DSGVO verfügen: Recht auf Zugang, Löschung, Widerspruch, Recht auf Begrenzung der Verarbeitung, Recht auf Übertragbarkeit der Daten.

Sobald ein Verbraucher eines seiner Rechte gegenüber der Gesellschaft Echte Bewertungen ausübt, sollte diese den Kunden mit einer Frist von 48 Stunden informieren

  • Den Kunden innerhalb von maximal 48 Stunden nach Kenntnisnahme über jede Verletzung des Schutzes persönlicher Daten zu informieren;
  • Mit Echte Bewertungen gemäß Artikel 7-6 des vorliegenden Vertrags zusammen zu arbeiten, insbesondere bei der Durchführung eventueller Analysen zu den Auswirkungen des Datenschutzes oder im Falle einer Kontrolle durch die Datenschutzbehörde CNIL.

 

9.1.4 - Untervergabe

Angesichts der technischen Einschränkungen, die mit dem Funktionieren der Lösung verbunden sind, und um im Interesse des Kunden die Sichtbarkeit der Beurteilungen zu verstärken, autorisiert der Kunde Echte Bewertungen, Sub-Unternehmer und Partner zu beauftragen, von denen eine Liste und Kontaktdaten in der Anlage des vorliegenden Vertrags aufgeführt sind.

Echte Bewertungen kann unter Vorbehalt auch jeden anderen Subunternehmer oder Partner seiner Wahl beauftragen, wenn der Kunde vorher informiert wurde, der eine Frist von 8 Tagen hat, um eventuelle Einwände vorzubringen.

Echte Bewertungen stellt sicher, dass alle Subunternehmer oder Partner die Verpflichtungen und die Anweisungen des Kunden gemäß dem vorliegenden Vertrag einhalten und ausreichende Garantien in Bezug auf die Durchführung der technischen und organisatorischen Maßnahmen, abgeben, den Anforderungen der geltenden Vorschriften und im Besonderen der DSGVO zu entsprechen.

 

9.2 Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden

Im Rahmen der Erfüllung des vorliegenden Vertrags ist Echte Bewertungen verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten des Kunden im Sinne der Datenschutzgrundverordnung zu erfassen, wie beispielsweise:

  • Den Nachnamen der innerhalb des Unternehmens verantwortlichen Person und jeder Person, die Zugang zur Lösung hat
  • Den Vornamen der innerhalb des Unternehmens verantwortlichen Person und jeder Person, die Zugang zur Lösung hat
  • Die E-Mail-Adresse der innerhalb des Unternehmens verantwortlichen Person und jeder Person, die Zugang zur Lösung hat
  • Die Telefonnummer des Unternehmens, der innerhalb des Unternehmens verantwortlichen Person und jeder Person, die Zugang zur Lösung hat
  • Den Firmennamen, die Handelsregisternummmer (SIREN) und die Umsatzsteuernummer
  • Postanschrift des Unternehmens
  • Bankverbindungen

 

Grundlagen, Art und Zweck der Datenerfassung und der Datenbearbeitung sind in der Datenschutzrichtlinie von Echte Bewertungen definiert.

 

10. Beschwerde - Informationsanfrage

Echte Bewertungen wird alles unternehmen, um sämtliche Reklamationen zu beantworten und zu versuchen, den Streit zu lösen.

Sämtliche Fragen oder Anfragen können an die folgende E-Mail-Adresse contact@avis-verifies.com gerichtet werden  oder auf dem Postweg an die Adresse:

S.A.S Net Reviews, 
18-20 Avenue Robert Schuman  CS40494 
13002 Marseille

gesendet werden.

 

11. Geltendes Recht und Gerichtsstand



Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung, Durchführung und der Gültigkeit dieses Abkommens unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Handelsgerichts von Marseille.